highsider-LED-Scheinwerfer

  Scout Keine Kommentare

Was bei dem Umbau zu beachten ist:

die Einbauanleitung von highsider ist falsch ! Jedoch muss die Belegung vorher geprüft bzw. mit einem Voltmeter gemessen werden da die Anleitung vom Hersteller auch korrigiert werden kann!

Betrifft: „LED-Hauptscheinwerfer Typ 6 mit TFL, 5 3/4-Zoll“

Wir kennen alle den dreipoligen Lampenstecker, der in unseren Lampengehäusen an der H4-Lampe hängt. Bei dem highsider LED-Scheinwerfer sind drei Kabel mit Flachzunge, die in ein beiliegendes Steckergehäuse gehören und so das Gegenstück zum 3-poligen Stecker des Mopeds darstellen (also quasi die H4-Lampe simulieren).
Bei der Steckerbelegung gem. Highsider-Anleitung ist das weisse Kabel in der Mitte korrekt, jedoch das grüne und blaue jeweils seitenverkehrt vertauscht.
Ich weiß nicht, ob das nur für die Indians gilt, kann ich mir jedoch nicht so recht vorstellen, da die H4-Lampen ja Standard sind. Insofern gehe ich von einem grundsätzlichen Fehler in der Anleitung aus.
Weiterhin sind an der LED-Lampe noch zwei Kabel mit Rundsteckern, die in der Anleitung gar keine Erwähnung finden.
->Die Rundstecker ersetzt man durch Flachstecker und verbindet diese dann mit den serienmäßig verbauten Flachsteckerhülsen der Scout (braun zu braun und rot zu schwarz), dann leuchtet das Standlicht.

Anleitung von KaeptnHaddock (indianridergroup)


Buy Zithromax without Prescription pizza kurier

Schreibe einen Kommentar